Nr 23 | 21. bis 24. Sept. 2017

Impressionen von der 22. Messe für Geniesser vom 7. bis 10. Oktober 2016 im Kongresshaus Zürich

für aussteller

An der Gourmesse kommen Sie in Kontakt mit genussinteressierten Kunden, Fachleuten und Gastronomen. Die Suche nach Innovationen und Inspirationen im Genussmarkt zieht jährlich über 11'000 einkaufsfreudige Besucher und Besucherinnen an die Gourmesse. Seien Sie dabei wenn es in Zürich um Delikatessen und Genuss geht und melden Sie sich jetzt an.

für besucher

Informationen zur Ausgabe 2016 folgen.

Lesen Sie bis dahin das Interview «Eine Messe feiert sich als kleines Paradies der Köstlichkeiten» mit der gourmesse-Organisatorin Vanessa Pua in der «Zürichsee-Zeitung».

Besucherrekord zum Abschluss

Und sie kamen in Scharen: 11425 Feinschmecker besuchten von Freitag, 7. bis Montag, 10. Oktober die Gourmesse 2016. Es ist das fulminante Ende einer traditionsreichen Ära.

Zum 22. Mal fand in Zürich die Gourmesse statt. Von Freitag, 7. Oktober bis Montag, 10. Oktober lockte die etablierte Genussmesse ein bunt durchmischtes Publikum ins Kongresshaus. In dessen Hallen boten rund 160 Aussteller ihre Delikatessen feil. An vielen Marktständen waren die Hersteller persönlich anwesend und präsentierten ihre Lebensmittel. Massenware suchte man indes vergeblich; dass sich hier ausschliesslich die Hüter des guten Geschmacks treffen, wird an der Gourmesse als Tradition hochgehalten.

Das erste Fazit nach den vier kulinarisch-verwöhnten Tagen fällt rundum positiv aus: Die 22. Gourmesse war ein voller Erfolg. Das bestätigen nicht zuletzt die Zahlen. Mit 11425 Besuchern verzeichnet die Edition Salz&Pfeffer, die die Gourmesse als Organisatorin verantwortet, einen Besucherrekord (Vorjahr 11250)


Showküche als Publikumsmagnet

Einen grossen Andrang gab es auch dieses Jahr auf die legendäre Salz&Pfeffer-Showbühne, in der die Besucher renommierte Spitzenköche hautnah erleben und deren Kreationen verkosten konnten. Kein Wunder, denn das Line-up konnte sich einmal mehr sehen lassen: An der Gourmesse kochten unter anderem Nenad Mlinarevic, von Gault&Millau zum Koch des Jahres 2016 gekürt, die avantgardistische Naturköchin Rebecca Clopath und Biopionierin Vreni Giger. Am Messe-Montag luden die Organisatoren zur etablierten Schweizer Käsefachtagung. Zentrales Thema war diesmal die Wiederentdeckung alter Gewürztraditionen – und die damit verbundene neue Vielfalt der Gewürzkäse.


Die Gourmesse zieht um

Mit der Gourmesse 2016 endet für die Organisatoren und die oft seit vielen Jahren treuen Aussteller eine lange Ära. Aufgrund des geplanten Umbaus des Zürcher Kongresshauses zieht die Messe nämlich um. Nächstes Jahr findet die Gourmesse in der Halle 622 in Zürich-Oerlikon statt: vom 21. bis 24. September. Weitere Infos dazu gibt die Edition Salz&Pfeffer im November bekannt.


Medienkontakt:

Edition Salz&Pfeffer AG

Stefan Schramm

Stampfenbachstrasse 117

Postfach 98

8042 Zürich

044 360 20 87

sschramm@salz-pfeffer.ch

präsentiert von:

medienpartner:

partner: